Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik

Eine viel zitierte Definition von Gesundheit ist diejenige der Verfassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom 22. Juli 1946. Sie lautet: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen.“ Aus Wikipedia

Der Leitartikel der neuen aktuellen Ausgabe:

Der Valsartan-Skandal

Kosten sparen um jeden Preis ist keine Lösung im Gesundheitswesen
Ulla Schmidt (SPD), Bundesgesundheitsministerin von 2001 bis 2009 unter drei verschiedenen Koalitionen, ist sicher stolz auf sich. Eine Menge Gesetze hat sie auf den Weg gebracht. Die meisten dieser Gesetze hatten nur ein Ziel. Kosten sparen im Gesundheitswesen – um jeden Preis! Das war ihr damals auch gelungen. Doch mit welchen Konsequenzen für die Patienten und die Arzneimittelversorgung? Heute treten die negativen Folgen dieser Gesetze dramatischer denn je hervor. ...mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren